Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

07. Juni 2017: German Brand Award 2019

Herzlichen Glückwunsch! Ralf Frank, Geschäftsführer DVFA, hat am 6. Juni in Berlin beim German Brand Award 2019 den Deutschen Markenpreis stellvertretend in zwei Kategorien für unsere Teilnehmer und Alumni entgegengenommen.

RF GBA

07. Juni 2019: Stellungnahme zum Kabinettsentwurf der zweiten Aktionärsrechterichtlinie ARUG II

DVFA Kommission Governance & Stewardship sieht noch Verbesserungspotential beim Kabinetts-Entwurf

Zum kürzlich vorgelegten Kabinetts-Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Vorgaben der europäischen Aktionärsrechterichtlinie in das deutsche Aktien- und Konzernrecht (ARUG II) hat die DVFA Kommission Governance & Stewardship Stellung genommen.

Dazu Michael Schmidt, Kommissionsleiter: „Die DVFA Kommission Governance & Stewardship begrüßt die Verbesserungen des Kabinetts-Entwurfs zur weiteren Stärkung der Aktionärsrechte. Er bleibt allerdings in wichtigen Punkten wie der Vergütungspolitik unverändert hinter den Möglichkeiten der EU-Richtlinie zurück. Gerade hier sehen wir noch Anpassungsbedarf für das endgültige Gesetz im Interesse einer besseren Corporate Governance in Deutschland.“

Professor Christian Strenger, stellvertretender Leiter: „Gerade bei der Regulierung von Geschäften nahestehender Personen mit Unternehmen zeigt der Kabinetts-Entwurf noch deutlichen Anpassungsbedarf bei der Aufgriffsschwelle und den Bezugsparteien, um die beabsichtigte Schutzwirkung des Gesetzes für die Aktionäre sicherzustellen und unberechtigte  Vermögenstransfers zu Lasten von Minderheitsaktionären zu verhindern.“

Zur Stellungnahme

06. Juni 2019: Wir haben gewonnen - German Brand Award 2019

Das Team der DVFA freut sich über den Gewinn des German Brand Awards 2019. Wir widmen jenen unseren Teilnehmern und Alumni. Danke!

GBA 2019

28. Mai 2019: 7. DVFA Kongress "Zur Lage der deutschen Banken"

Die deutsche Bankenlandschaft - eins der größten Bankwesen in der Welt - befindet sich in einem fortdauernden Anpassungsprozess, der einer Vielzahl von innen und außen kommenden Anforderungen geschuldet ist. Es geht um Fragen wie die Fusion von Häusern, Personalabbau, technische Herausforderungen wie die Digitalisierung oder den Bestand im Wettbewerb auf dem innereuropäischen und internationalen Bankenmarkt.

Wie sieht die Zukunft der deutschen Banken aus?

Dieser Frage widmete sich der 7. DVFA Kongress 2019, der insgesamt über 170 Teilnehmer verzeichnete.

Zum Bericht

Zur Fotogalerie

Panel

25. Mai 2019: Blended Learning - das Beste aus zwei Welten

Gastbeitrag von Ralf Frank und Manuela Beck in der Börsen-Zeitung.

Link zum Artikel

RF MBE

24. Mai 2019: 27. J.P. Morgan Corporate Challenge

jpmcc 2019

Die '19er Finisher T-Shirts für die 27. J.P. Morgan Corporate Challenge sind schon bei der DVFA Finanzakademie angekommen. DVFA – alles andere ist Training. Weiterbildung für Finanzexperten.

17. Mai 2019: German Brand Award

GBA

16. Mai 2019: 1. DVFA Karriere-Abend

Gelungener 1. DVFA Karriere-Abend. Danke den zahlreichen Teilnehmern für die rege Diskussionen mit unseren Referenten Karin Schambach, Indigo Headhunters und Mario Ackermann, CFDS. Zur DVFA Finanzakademie

Karriere-Abend

10. Mai 2019: Governance-Kodex muss rasch verabschiedet werden. Gastbeitrag von Michael Schmidt und Christian Strenger in der Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 10. Mai 2019 (kostenpflichtiger Content)

07. Mai 2019: Neuer Blogbeitrag von Peter Thilo Hasler

Über die Nicht-Entlastung des Vorstandes bei Bayer und die Rolle des Aufsichtsrates beim Schutz der Aktionäre.

17. April 2019: Start des CFDS, 3. Jahrgang

Das Qualifizierungsprogramm zum CFDS - Chartered Financial Data Scientist in den 3. Jahrgang gestartet. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!!

Mehr zum CFDS

cfds 3

21. März 2019: Programmstarts CCrA® und CRM® 2019

Heute sind die neuen Jahrgänge des CCrA® und des CRM® gestartet. Beide Programme werden als Präsenz- und Online-Variante angeboten. Wir wünschen allen Teilnehmern einen erfolgreichen Start.

Mehr zum CCrA®

Mehr zum CRM®

ccra 25
crm 11

08. März 2019: Konzept „natürlicher Zins“ – Stellungnahme der DVFA Kommission Geldpolitik

r* ist kein geeignetes Instrument für die Steuerung der Geldpolitik – DVFA Kommission kritisiert methodische Schwächen des Konzepts „natürlicher Zins“

Die DVFA, der Berufsverband der Investment Professionals, sieht mit Sorge, dass die von der EZB initiierte Debatte um die Höhe des sogenannten natürlichen Zinses den Weg bereiten könnte für eine Erweiterung des geldpolitischen Orientierungsrahmens. Ein theoretisches Konstrukt mit solch vielen methodischen Schwächen darf nicht zur Begründung werden für weitere unkonventionelle Maßnahmen der EZB.

Download:
Konzept „natürlicher Zins“ – Stellungnahme der DVFA Kommission Geldpolitik vom 08. März 2019

28. Februar 2019: Start des AIM, 7. Jahrgang

Heute ist das Qualifizierungsprogramm AIM - Applied Investment Management | Zertifizierter Portfolioberater (DVFA) in den 7. Jahrgang gestartet. Wir wünschen allen Teilnehmern eine spannende DVFA Zeit.

Mehr zum AIM

AIM 7

14. Februar 2019: Bielmeiers Meinung im DVFA Blog: Deutsche Wirtschaft stagniert im Schlussquartal 2018

Lesen

11. Februar 2019: Roger Peeters, pfp Advisory GmbH & Mitglied des DVFA Vorstands: "Die Steuerdebatte nimmt absurde Formen an"

Zum Artikel

05. Februar 2019: Interview bei FINANCE-TV: DVFA-Vorstand Peeters: „Non-GAAP-Zahlen dürfen nicht zu Verunsicherung führen“

Adjustierte Umsatzerlöse oder um Sondereffekte bereinigte Gewinne – fast alle Unternehmen verwenden in ihrer Berichterstattung nicht nur Kennzahlen, die nach den Bilanzierungsregeln erstellt wurden, sondern auch sogenannte „Non-GAAP Measures“. Diese würden den Investoren und Analysten ein besseres Bild der tatsächlichen Ertragslage geben und damit die Transparenz erhöhen, so ihr Argument. Das sei im Kern auch nicht falsch, meint Roger Peeters, Vorstandsmitglied beim Verband der Investment Professionals (DVFA), schränkt aber ein: „Es ist auffällig, dass die bereinigten Zahlen im Querschnitt besser sind als die berichteten.“ Bei FINANCE-TV warnt er, dass es „gefährlich“ sei, wenn adjustierte Kennzahlen „nicht nachvollziehbar bereinigt werden“. Welche Bereinigungen zu weit gehen und wie Konzerne ihre Non-GAAP-Berichterstattung überzeugender gestalten können – der Talk mit Roger Peeters bei FINANCE-TV. 

Finance-TV: zum Interview www.finance-magazin.de/finance-tv

07. Februar 2019: Unternehmensanalysten stehen M+A-Transaktionen eher kritisch gegenüber

Umfrage von DVFA und SMS Strategic Management Solutions

Unternehmensanalysten in Deutschland stehen Übernahmen und Fusionen zwischen Unternehmen eher kritisch gegenüber. Besonders zurückhaltend werten sie Transaktionen, bei denen das übernommene Übernehmen größer als der Käufer ist, Übernahmen im Ausland und hier insbesondere jenseits des Atlantiks sowie Transaktionen mit einem hohen Fremdkapitalanteil.

Mergers & Acquisitions aus der Sicht von Analysten – Ergebnisse einer Umfrage (Teil 1)

Presse

DVFA-Umfrage: Unternehmensanalysten stehen M&A eher kritisch gegenüber. www.institutional-money.com, 6. Februar 2019

31. Januar 2019: Investorenverhalten am Ende (?) des Zyklus? Aktuelle Markteinschätzung der DVFA Kommission Immobilien

Anleger gehen im aktuellen Zyklus eher höhere Risiken ein, als auf Rendite zu verzichten, sagen die Experten. Die aktuelle Marktanalyse der DVFA zur Verhaltensökonomie steht im Widerspruch zu vielen Umfrageergebnissen. Die Fachleute erwarten den Peak im Immobilienmarkt in 2020.

24. Januar 2019: Bielmeiers Meinung im DVFA Blog: Gold profitiert von Unsicherheiten

Lesen

17. Januar 2019: DVFA Mitglieder Talk: DVFA Mitglieder diskutieren Neuerungen bei Corporate Governance

Die Auftaktveranstaltung zum DVFA Mitglieder Talk 2019 widmete sich  aktuellen Themen zur Corporate Governance - “Stewardship und Governance – Aktionäre  und Unternehmen in der Pflicht” .

Nicht ohne Grund: In 2019 stehen diverse Weichenstellung beim Thema Corporate Governance an: Ende Januar geht die Konsultationsphase zur Neufassung des Deutschen Corporate Governance Kodex zu Ende. Das ARUG II (Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechte Richtlinie) muss nach den europäischen Umsetzungsvorgaben bis spätestens am 10. Juni 2019 in Kraft treten.

Weiterlesen

15. Januar 2019: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier: Deutsche Wirtschaft 2018: Keine Höhenflüge mehr

10. Januar 2019: Stellungnahme der Kommission Corporate Governance zu Deutscher Corporate Governance Kodex DCGK

Der von der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex (DCGK) am 6. November 2018 vorgelegte Entwurf zu Änderungen des DCGK sieht eine umfassende Reform der Regelungen zu guter Unternehmensführung in Deutschland vor.

Zu dem Entwurf als Maßnahme zur Fortentwicklung der Corporate Governance deutscher Unternehmen hat die DVFA Kommission Corporate Governance jetzt offiziell Stellung bezogen. Sie stützt sich dabei auf ihre bereits veröffentlichten Positionen zu wichtigen Governance-Fragen wie der Vorstandsvergütung und der Unabhängigkeit des Aufsichtsrates sowie auf ihre Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II).

Zur Stellungnahme

Zur Presseerklärung

09. Januar 2019: Der Tod der Inhaberaktie

Neuer Blogbeitrag von Peter Thilo Hasler

Lesen

Der Blogbeitrag wurde durch die FAZ noch am selben Tag thematisiert.

Zur FAZ

07. Januar 2019: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier

Anlagejahr 2018: Aktienmärkte und Niedrigzins bremsen Aufbau privater Geldvermögen

Lesen

19. Dezember 2018: Ergebnisse zur Befragung zu ESG-Ratingagenturen

Qualität und Nutzen von ESG-Ratings: Nachhaltigkeit hat hohe Bedeutung, aber die Kommunikation zwischen Emittenten und Ratingagenturen ist verbesserungsfähig. Eine aktuelle Befragung durchgeführt von DIRK – Deutscher Investor Relations Verband, der DVFA und Schlange & Co.

Zu den Ergebnissen

15. Dezember 2018: Essay von Stefan Bielmeier "Keine Leitwährung per Anordnung"

Entgegen allen Gepflogenheiten benutzt US-Präsident Donald Trump die US-Währung als politisches Druckmittel. Kein Wunder, dass es zunehmend Überlegungen gibt, den Euro international als alternative Leitwährung aufzubauen.

Zum Essay

12. Dezember 2018: Bielmeiers Meinung im DVFA Blog

Aktien: Gefahren des Mythos „Dividendenstrategie“

Lesen

12. Dezember 2018: DVFA DAX30 Vergütungsstudie

DVFA Mitglieder sehen Governance-Probleme bei der Manager-Vergütung und sprechen sich mehrheitlich für eine geringere Vergütung, hohe Transparenz in der Offenlegung und stärkere Verantwortung der CEOs bei Misserfolg aus.

Die Ergebnisse einer Befragung von 113 Investment Professionals und Mitgliedern der DVFA zu den Anforderungen an die Vergütung der CEOs des DAX 30 zeigen deutliche Differenzen zur derzeitigen Vergütungspraxis auf. An der Studie, die von der DVFA gemeinsam mit Professor Dr. Markus Arnold, Universität Bern, und Professor Dr. Martin Artz, Universität Münster, im 1. Quartal 2018 durchgeführt wurde, beteiligten sich 113 Mitglieder. Seit 2015 führt die DVFA die Gehaltsstudie gemeinsam mit den beiden Wissenschaftlern im jährlichen Rhythmus durch.

Weiterlesen

06. Dezember 2018: DVFA gründet Kommission "Geldpolitik" mit renommierten Mitgliedern – Bielmeier: "Neuauflage von TLTRO wirft Schlaglicht auf kritische Doppelrolle der EZB"

Lesen

04. Dezember 2018: Kodex-Reform stößt bei Investoren auf Kritik. Michael Schmidt und Christian Strenger im Gespräch mit der Börsen-Zeitung

Kodex-Reform stößt bei Investoren auf Kritik. Börsen-Zeitung, 04. Dezember 2018. Kurzfassung | Langfassung (kostenpflichtiger Content)

30. November 2018: DVFA zur Aktionärsrichtlinie

"Die Aufsichtsratschefs in Deutschland sind heftig unterbezahlt". F.A.Z., 30. November 2018

Zum Artikel

29. November 2018: Bielmeiers Meinung: Brexit: High-Noon in Westminster

Lesen

27. November 2018: Stellungnahme der DVFA Kommission Corporate Governance zu ARUG II

Das Bundesministerium der Justiz hat am 11. Oktober 2018 den Referentenentwurf des Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) vorgelegt. Der Gesetzesentwurf macht von den eingeräumten Mitgliedstaatenwahlrechten Gebrauch, um die neuen europäischen Vorgaben (Reform der Aktionärsrechterichtlinie, nationale Umsetzung bis 2019) möglichst mit Augenmaß in das nationale Aktien- und Konzernrecht einzupassen.

Zu dem Referentenentwurf ARUG II hat die DVFA Kommission Corporate Governance Stellung genommen, um Einfluss auf die zu verabschiedende Endfassung zu nehmen.

Zur Stellungnahme

Zur Presseerklärung

Zur Kommission Corporate Governance

21. November 2018: Bielmeiers Meinung: Warum ist Industrie 4.0 so wichtig für Deutschland?

Lesen

16. November 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier: Herbstliche Konjunktur in Deutschland

Lesen

8. November 2018: „Quantitatives Risikomanagement in der Immobilienwirtschaft“ mit der Unterstützung der DVFA Kommission Immobilien veröffentlicht

Die DVFA Kommission Immobilien unter Leitung von Prof. Dr. Sven Bienert, Geschäftsführer des Instituts für Immobilienwirtschaft an der Uni Regensburg unterstützt Buchverfassung „Quantitatives Risikomanagement in der Immobilienwirtschaft“ im Rahmen einer Promotion. 

> Lesen

2. November 2018: Deutscher Wohnungsmarkt: Mit den Preisen geht es weiter bergauf – aber wie lange noch?

Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier.

Lesen

30. Oktober 2018: DVFA aktualisiert die DGFR –Deutsche Grundsätze für Finanzresearch

Die DGFR 2.0 setzen sich, wie schon ihre Vorgängerversion, zusammen aus einem allgemeinen Teil – den Grundsätzen ordnungsmäßigen Finanzresearchs (GoFR) – und einem fachspezifischen Teil – den Mindeststandards für Finanzresearch.

Zur Webseite

Presse:
DVFA legt Empfehlungen für Non-GAAP-Berichterstattung vor. www.institutional-money.com, 19. November 2018

26. Oktober 2018: EZB – Warten auf’s Christkind

Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier.

Zum Blogbeitrag

19. Oktober 2018: Maßgeschneiderte Weiterbildung bringt weiter

Zum Bericht in der Süddeutschen Zeitung

Zu den DVFA Programmen

15. Oktober 2018: EZB-Protokolle: Handelsstreit bereitet Währungshütern Sorge

Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier.

Zum Blogbeitrag

02. Oktober 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier

Immobilienpreise in Deutschland – Anlass zur Besorgnis?

Zum Blogbeitrag

26. September 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier

Einkaufsmanagerindizes im Euro-Raum: Stimmung in der Industrie dämpft die Wachstumsaussichten

Zum Blogbeitrag

25. September 2018: Verantwortungsvolle Geldanlagen: Vorschlag einer praxistauglichen Klassifizierung

Für institutionelle Kapitalanleger ist in mehreren Ländern inzwischen verantwortungsvoll Geld anzulegen zu einer treuhänderischen Pflicht geworden. Aber verantwortungsvolle Geldanlagemöglichkeiten werden inzwischen auch Privatanlegern angeboten bzw. von Privatanlegern aktiv nachgefragt.

Die DVFA hat heute ein Konzept vorgelegt, mit dem - unseres Wissens erstmals - versucht wird, möglichst alle Nachhaltigkeits- bzw. Konzepte verantwortungsvoller Geldanlage mit einem einheitlichen Schema zu klassifizieren und vergleichbar zu machen.

Verantwortungsvolle Geldanlagen: Vorschlag einer praxistauglichen Klassifizierung. Prof. Dr. Dirk Söhnholz & Ralf Frank. September 2018

Responsible Investments: Proposal of an operational taxonomy. Prof. Dr. Dirk Söhnholz & Ralf Frank. September 2018

17. September 2018: Neuer Blogbeitrag von Peter Thilo Hasler, CEFA, Sphene Capital, Mitglied des DVFA Vorstands

Am Mittelstand vorbei

Zum Blogbeitrag

12. September 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier

Europa braucht Zuwanderung!

Zum Blogbeitrag

07. September 2018: DVFA: Trumps Haltung zu Quartalszahlen ist falsch

Von Christoph Schlienkamp, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des DVFA e.V.

Zum Beitrag im FINANCE MAGAZIN

04. September 2018: DVFA Kommission Corporate Governance definiert Position zur Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern

Die DVFA Kommission Corporate Governance hat zur Unabhängigkeit von Aufsichtsmitgliedern Stellung bezogen und einen Kriterienkatalog zur Einordnung und Klassifizierung aufgestellt.

Position

30. August 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier

ifo-Geschäftsklimaindex: Rückkehr der Zuversicht

Zum Blogbeitrag

23. August 2018: "Nein Herr Trump, Quartalszahlen müssen bleiben"

Offensichtlich hat der US-Präsident Donald J. Trump jetzt eine neue Spielwiese für sich entdeckt und legt „Axt an die Quartalsberichte“ wie die angesehene „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ die aktuellen Diskussionen rund um Quartalszahlen beschreibt.

Blogbeitrag von Christoph Schlienkamp, Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des DVFA e.V. und Leiter der DVFA Kommission Unternehmensanalyse.

Lesen

21. August 2018: Blogbeitrag von Stefan Bielmeier - Griechenland: neues Kapitel in der Krisen-Odyssee beginnt

Heute wird Geschichte geschrieben! Nach rund acht Jahren Krisen-Odyssee verlässt Griechenland das dritte und somit letzte Hilfsprogramm der EWU-Gläubiger. Ab sofort steht Hellas finanziell wieder auf eigenen Beinen.

Weiterlesen

13. August 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier zum Deutschen Wohnungsmarkt

Im 2. Quartal 2018 sind die Preise erneut dynamisch gestiegen, die Metropolen haben aber an Tempo eingebüßt.

Zum Blogbeitrag

10. August 2018: Neuer Blogbeitrag von Stefan Bielmeier: Target2-Salden: falsche Diskussion über ein brisantes Euro-Thema

Eine atemberaubende Summe: Die Deutsche Bundesbank weist in ihrem Target2-Saldo eine fast eine Billion Euro schwere Forderung gegenüber der Europäischen Zentralbank (EZB) aus. Doch was sagt diese Zahl tatsächlich aus? Müssen wir uns Sorgen machen?

Zum Blogbeitrag

4. August 2018: Stefan Bielmeier in Euro am Sonntag

Das Gespenst der Finanztransaktionssteuer geht wieder um.

Gift für die Privatanleger. Euro am Sonntag, 4.8.2018

02. August 2018: "Live" aus dem DVFA Film-Studio in Frankfurt am Main

Aktuell laufen die eCIIA® Lernfilm-Aufnahmen mit Prof. Dr. Leef H. Dierks, Fachhochschule Lübeck. Die englische Variante des CIIA-Qualifizierungsprogramms wird ab 2019 unseren Teilnehmern in der DVFA Online Akademie bereitgestellt.

eCIIA

01. August 2018: Neuer Gastbeitrag vom DVFA Vorstandsvorsitzenden Stefan Bielmeier in der Wirtschaftswoche

Eingriffe in die Marktwirtschaft sind nicht mehr tabu – zu Recht.

Lesen

Presse:

Unterm Strich. "Gutes" und "schlechtes" ausländisches Kapital? Börsen-Zeitung, 4. August 2018. (Kostenpflichtiger Content)

Berlin bremst Peking aus - chinesische Investoren scheitern erneut an Übernahme deutscher Firmen. Handelsblatt, 1. August 2018

26. Juli 2018: Kündigungssschutz für Aufsichtsräte?

Stefan Bielmeier in PERSPEKTIVEN bei BÖRSE ONLINE:

Kündigungssschutz für Aufsichtsräte? BÖRSE ONLINE 26.7.2018

27. Juli 2018: KI-Systeme sind digitale Fachidioten

Dr. Damian Borth, Deutsche Forschungsstelle Künstliche Intelligenz, Scientific Director und Lecturer im CFDS - Chartered Financial Data Scientist, im Interview mit dem Handelsblatt.

19. Juli 2018: Start des CIIA, 29. Jahrgang

CIIA 29

CIIA – Certified International Investment Analyst ging mit dem 29. Jahrgang heute an den Start. Unsere Teilnehmer erwartet eine spannende und interessante DVFA Zeit.

Mehr zum CIIA

09. Juli 2018: Neuer Blog-Beitrag von Ralf Frank: Artifical intelligence is a hype. Says who?

Zum Blog-Beitrag

05. Juli 2018: Stellungnahme der DVFA Kommission Immobilien vom 04. Juli 2018

DVFA Immobilienkommission sieht erhebliche Verbesserungspotenziale im Bereich des Zweitmarkthandels der Immobilien Spezial-AIF

Download:

Stellungnahme der DVFA Kommission Immobilien vom 04. Juli 2018

Presse:

DVFA kritisiert Bewertung von Fondsimmobilien/Berufsverband fordert marktnahe Analyse. Börsen-Zeitung, 06. Juli 2018 (kostenpflichtiger Content)

DVFA: Immobilienkommission sieht erhebliche Verbesserungspotenziale im Bereich des Zweitmarkthandels der Immobilien Spezial-AIF. geldanlagen-nachrichten.de, 4. Juli 2018

25. Juni 2018: Neuer Blog-Beitrag von Ralf Frank: Analysts reports written by AI. Not Hollywood.

Zum Blog-Beitrag

07. Juni 2018: Der DVFA Kodex für Nachhaltigkeit im Anlageprozess

Von Ralf Frank. Erschienen in Absolut|impact #02/2018.

Lesen

29. Mai 2018: DVFA Vorstandswahlen

Stefan Bielmeier, DZ BANK AG, wurde auf der DVFA Mitgliederversammlung am 29. Mai 2018 für weitere zwei Jahre im Amt des Vorstandsvorsitzenden bestätigt. Er gehört dem Vorstand bereits seit 2010 an und wurde im Mai 2012 erstmals als Vorsitzender gewählt.

Sieben Vorstandsmitglieder wurden ebenfalls für die kommenden zwei Jahre bestätigt:

Ingo R. Mainert, stv. Vorsitz, Allianz Global Investors 

Christoph Schlienkamp, stv. Vorsitz, Bankhaus Lampe

Dr. Frank Engels, Union Investment

Ulrike Groschopp, Deutsche Börse

Frank Klein, Deutsche Asset Management 

Dr. Henrik Pontzen        

Michael Schmidt, DEKA Investment

Der DVFA Vorstand hat drei neue Vorstandsmitglieder: 

Peter Thilo Hasler, Sphene Capital, ist ein ausgewiesener Experte für Unternehmensbewertung und Aktien- sowie Anleihenanalyse.

Thorsten Müller, Lighthouse Corporate Finance, bringt profundes Knowhow im Bereich Corporate Finance mit.

Roger Peeters, pfp Advisory, verfügt über umfangreiche Erfahrungen auf der Sell- und Buyside und im Aktieninvestment.

Zum neuen Vorstand

29. Mai 2018: DVFA gründet Wici Germany

DVFA macht immaterielle Vermögenswerte greifbar. portfolio institutionell vom 29. Mai 2018