Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

11th SCC_ Small Cap Conference, 26.-28. August 2013, Frankfurt am Main

Am 28. August ging in Frankfurt die 11. DVFA Small Cap Conference (SCC_) zu Ende. Mehr als 250 Investment Professionals besuchten die Präsentationen von Unternehmen und hielten über 200 Einzelgespräche mit dem Senior Management von mittelständischen börsennotierten Unternehmen ab.

Die SCC ist bei vielen Unternehmen ein fixer Termin im IR-Kalender. Die GESCO AG aus Wuppertal hat beispielsweise an allen SCC-Veranstaltungen seit der Einführung im Jahr 2003 teilgenommen. Westag & Getalit AG sowie Advanced Vision Technology (AVT) Ltd. haben sich über 10 Jahre auf der SCC_ einem Investorenpublikum gestellt. In diesem Jahr waren mit Century Casinos, Inc., Kapsch TrafficCom AG und Semperit AG Holding wiederum Unternehmen aus Österreich vor Ort. Erstmalig in 2013 haben teilgenommen Business Telecom Nyrt aus Ungarn sowie die ADC African Development Corporation AG.

Wie in den Vorjahren führte das Börsenradio auf der SCC_ Interviews mit CEOs und CFOs der präsentierenden Unternehmen. Traditionell besuchten auch Journalisten von Printmedien wie der Börsen-Zeitung und der Frankfurter Allgemeine Zeitung die SCC_ und berichteten über die Konferenz.

Auf der SCC_-Party am Dienstagabend konnten Unternehmensvertreter und Investment Professionals in den Räumlichkeiten des DVFA Centers ihre Gespräche in lockerer Atmosphäre fortsetzen.

Ralf Frank, Geschäftsführer der DVFA, wies lobend darauf hin, dass zur diesjährigen SCC_ Small Cap Conference eine große Reihe an Emittenten die DVFA-Small Cap Reporting Standards (SCRS) den anwesenden Investoren und Finanzanalysten zur Verfügung gestellt hat – diese bieten börsennotierten Small-Cap-Unternehmen eine kostenfreie Unterstützung zur Erweiterung ihrer institutionellen Reichweite.

Impressionen von der SCC_ 2013

Media Partner