Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

Policy for Responsible Investment Scoring (PRISC)

DVFA Kommission Sustainable Investing

 

Mit dem Policy for Responsible Investment Scoring (PRISC) stellt der DVFA ein Hilfsmittel zur Bestimmung einer verantwortungsvollen Geldanlagepolitik bereit. Mit PRISC können Nutzer ihre individuelle verantwortungsvolle Geldanlagepolitik durch Gewichtung von Kriterien (Ausschlüsse, Impact/SDG-Ziele, ESG-Methode/Messung, Engagement/Voting) festlegen. Anschließend können sie frei bestimmbare Portfolios/Fonds anhand von jeweils drei Ausprägungen/Optionen der Kriterienerfüllung selbstständig beurteilen, z.B. auf Basis von Fondsdokumenten.

Ergebnis ist der „PRISC-Score“. Dieser ist umso höher, je stärker die Übereinstimmung der Nachhaltigkeitspolitik von Portfolios/Fonds mit der Geldanlagepolitik der Anleger ist.

Portfolios/Fonds sollen damit sehr umfassend in Bezug auf Nachhaltigkeit beurteilt werden können und nicht nur nach engen Dimensionen wie dem "Fußabdruck" in Bezug auf einzelne Schadstoffe (diese sollten in "E"-Ratings berücksichtigt werden). So soll möglichst sichergestellt werden, dass Anleger nicht negativ überrascht werden in Bezug auf die Nachhaltigkeit einzelner Portfolios/Fonds.

Das Scoring ist für Portfolios/Fonds von Aktien und Unternehmensanleihen entwickelt worden. PRISC kann aber auch für andere Anlageklassen genutzt werden.

Definitionen und weitergehende Erläuterungen wie Mindestanforderungen an ESG Ratings (Prinzip der Anbieterunabhängigkeit) finden sich in der Nachhaltigkeits-Klassifizierung (zum Download) und den PRISC-Erläuterungen (zum Download). Mithilfe dieser Unterlagen können Anleger ihre Nachhaltigkeitspolitik dokumentieren. Auch die PRISC-Auswertung von Fonds/Portfolios kann heruntergeladen werden.

Wir planen eine regelmäßige Überprüfung von PRISC. Über Verbesserungskommentare würden wir uns freuen.

 

 

Presse:

German asset management body launches ESG scoring tool. responsible investor, 09. April 2020

Werkzeug für verantwortliche Investoren. Handelsblatt BUSINESS BRIEFING NACHHALTIGE INVESTMENTS, auf Seite 14, 08. Mai 2020