Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

Fairness Opinions

Eine Fairness Opinion ist die Stellungnahme eines Sachverständigen zur finanziellen Angemessenheit einer Unternehmenstransaktion. Sie wird im Regelfall von Investmentbanken erstellt, die das Management auch im Zusammenhang mit der zu beurteilenden Transaktion beraten. In Deutschland hat ihre Bedeutung v.a. im Zusammenhang mit der Stellungnahme der Organe der Zielgesellschaft zu einem Übernahmeangebot (§27 WpÜG) zugenommen.

Seit September 2007 existieren mit den DVFA Papier zu Fairness Opinions erstmalig einheitliche Grundsätze. Das Papier wurde vom DVFA-Arbeitskreis Fairness Opinions erarbeitet. Die Grundsätze sind in deutscher und englischer Sprache hier zum Download bereitgestellt.