Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

Standards

Bei der Zunahme der Regulierungsdichte wird es auch immer wichtiger, dass die Finanzbranche eigene Initiativen ergreift, um mit Maßnahmen der Selbstregulierung eine mögliche Überregulierung von außen zu vermeiden. Die DVFA hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, in ihren eigenen Fachgremien Standards im Sinne von "Best Practice"-Regeln zu erarbeiten. Außerdem arbeiten Mitglieder und Mitarbeiter der DVFA in nationalen und internationalen Fachgremien an der Erarbeitung von Konzepten und Standards mit, deren Ergebnisse hier ebenfalls dargestellt werden.

Standards ermöglichen es Berufsangehörigen und anderen Marktteilnehmern, Produkte und Dienstleistungen transparenter zu gestalten und so den Finanzmarkt im Interesse aller effektiver zu machen.

Sie beziehen sich auf die grundsätzliche Ausübung des Berufs und entsprechende ethische Vorgaben, wie auch auf das fachspezifische Arbeiten im Research, im Banking und im Asset Management.