Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:

Ansprechpartner

Ulf Mayer, CIIA, CEFA

+49 69 26 48 48 - 124
ulf.mayer@dvfa.de

Empfohlener Programmstart


Programmstart: jederzeit

Prüfungstermin: 10. März 2017 oder 13. Oktober 2017

ESG Training Programme – Valuation, Measurement & Integration

Online-Programm zum EFFAS Certified ESG Analyst

Das online ESG Training Programme von EFFAS und DVFA bietet den Teilnehmern umfangreichen Zugang zu Studienmaterial (Lernfilme, ESG Manuals (Handouts), Lesematerial und Übungsaufgaben inkl. Fallstudien) über die EFFAS eLearning Plattform. Das komplette Material und die Prüfung sind auf Englisch. Das Material steht den Teilnehmern sechs Monate lang zur Verfügung. Für die Bearbeitung und Vorbereitung auf die Prüfung empfehlen wir je nach Vorkenntnissen etwa 30 bis 40 Stunden.

Ziele des Programms

Das übergeordnete Ziel ist es, den Teilnehmern die Rolle von ESG Informationen im Investmentprozess zu vermitteln. Mit dem Abschluss des Programms entwickeln die Teilnehmer ein Verständnis von:

  • ESG-Einflüssen auf Risiko und Rendite aus verschiedenen Perspektiven,
  • der Systematisierung unterschiedlicher ESG-Investmentansätze und –strategien,
  • Einflussfaktoren auf eine weitere ESG-Integration,
  • der Einbindung von ESG in die gesamte Investmentprozesskette,
  • der Integration von ESG-Faktoren in Bewertungsmodelle,
  • der Rolle von Responsible Investing über alle Assetklassen und
  • verschiedenen ESG Reporting Standards.

Inhalte

Module 1: "Wake me up"

The objective of this session is to draw attention of the participants on the overall implementation of the ESG; How to prove that ESG factors are important?

Module 2: Fundamentals

The conceptual framework is tested to work ESG aspects in making investment decisions. The similarities and differences between ESG, RI, SI, SRI, impact, engagement, non-financial terms and the additional financial terms necessary for application in investment management are reviewed. The reasons for using the ESG, its implications, the regulatory framework and key ESG market drivers are described in this module.

Module 3: Investment Process Chain

ESG integration process described in the investment process, is essential for understanding the integration of ESG in the valuation process. Methodologies for the development of investment policies, allocation and asset selection, the process of monitoring and reporting are discussed.

Module 4: Integration and assessment of ESG

We study, through practical examples, the integration of ESG in the process of valuation of investments, identifying value drivers of the ESG, measurement methods and their impact on cash flows, beta, external costs, etc. The various data sources (Bloomberg, GRI, EFFAS,) are reviewed and shown how to integrate KPIs in pricing models: DCF, multiples, forecasts based on critical evaluation of Bloomberg on valuation models "fit -for- purposes".

Module 5 : Responsible Investment across Asset classes

The aim of this module is to describe approaches to ESG from the perspective of portfolio management, analyzing the ESG in different asset classes with a focus on bonds and impact investment.

Module 6: ESG Reporting

This last module focuses on corporate ESG reporting. The difference between mandatory and voluntary disclosure as well as difference reporting frameworks will be discussed.

Referenten

Prof. Dr. Alexander Bassen
Universität Hamburg

Gunnar Friede, CIIA, CEFA
Deutsche Asset Management

Dr. Hendrik Gartz
Sustainalytics

René Nicolodi
Züricher Kantonalbank Asset Management

Anmeldung

Für eine Anmeldung zum ESG Training Programme füllen Sie bitte das Anmeldeformular vollständig aus und senden dieses per Fax oder Post an die DVFA.

Teilnahmegebühren

Regulärpreis

€ 1.250 zzgl. MwSt.

Persönliche DVFA Mitglieder

 € 1.125 zzgl. MwSt.


Für Unternehmen bieten wir  eine Unternehmenslizent für alle Mitarbeiter an.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind die Lehrmaterialien (zugriff für sechs Monate). Eine Teilnahme an der Prfüung kostet zusätzlich € 150 netto.

Aufwendungen für die Fortbildung in dem bereits erlernten Beruf sind grundsätzlich als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben in voller Höhe abziehbar. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite der IHK Frankfurt.

Credit Points für DVFA Mitglieder

Für die Teilnahme am ESG-Programm erhalten DVFA Mitglieder 4 Credit Points im Rahmen ihrer Selbstauskunft. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.