Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:
Lion

Ansprechpartner

Carolin Lembach

+49 69 26 48 48 - 122
carolin.lembach@dvfa.de

Termine

Programmstart

17. August 2017

DVFA Webinar Save Haven mit Derivaten

Drei Programmvarianten

CIIA-Unterricht Corporate Finance - Beispiel

Stefan Bielmeier über das CIIA-Programm

FlipCam-Talk zum Programm CIIA®

Drei Wege zum Ziel: CIIA® Classic, CIIA® Blended, CIIA® Online

d

Der CIIA® ist ein Postgraduierten-Programm für Investment Professionals mit internationaler Ausrichtung. Absolventen führen den Titel CIIA® Certified International Investment Analyst, der von der Association of International Investment Analysts (ACIIA) vergeben wird.1 Dieser Abschluss wird sowohl international von 34 Berufsverbänden als auch von nationalen Aufsichtsbehörden wie der FCA in Großbritannien oder der SFC in Hongkong als formeller Nachweis der Berufsqualifikation anerkannt.

CIIA-Teilnehmer können zwischen drei Programmvarianten wählen und sich für die Variante entscheiden, die beruflich und privat am besten zu ihnen passt:

  • CIIA® Classic: 28 Tage Präsenzunterricht im DVFA Center in Frankfurt am Main

  • CIIA® Blended: 14,5 Tage Präsenzunterricht und Online lernen mit Lernfilmen und Unterlagen

  • CIIA® Online: Online lernen mit Lernfilmen und Unterlagen – unabhängig von Zeit und Ort



Der kompakte Programmaufbau ist auf eine berufsbegleitende Teilnahme ausgerichtet und ermöglicht eine zeitsparende, effiziente Qualifizierung in nur sieben Monaten.

1 Gemäß den Statuten der ACIIA dürfen erfolgreiche Absolventen nur dann den Titel „CIIA“ führen, wenn sie Mitglied in einem nationalen Berufsverband sind, der der ACIIA angehört.

CIIA® – Certified International Investment Analyst: aktueller Jahrgang

CIIA 27 Start

Die mehr als 80 Teilnehmer des 27. Jahrgangs, der im August 2016 gestartet ist, haben ihre letzte Prüfung im Rahmen der Ausbildung zum Certified International Investment Analyst absolviert. Damit haben sie im März ihre international anerkannte DVFA Kapitalmarktausbildung, nach sieben Monaten intensivem Lernen, abgeschlossen.

Zielgruppe

Die Teilnehmer kommen in der Regel aus den folgenden Bereichen:

  • Portfolio / Asset Management
  • Finanzanalyse und Research
  • Investment Banking
  • Trading & Sales
  • Versicherungen
  • Treasury
  • Corporate Finance
  • Consultancy
  • Investor Relations
  • Accounting
  • Institutional Sales

Voraussetzungen
Die Ausbildung CIIA® richtet sich an Hochschulabsolventen mit erster Berufserfahrung und an erfahrene Praktiker mit oder ohne Hochschulabschluss.

Programmstruktur

Der CIIA® behandelt zwei große Fachgebiete: Gegenstand des Foundation-Teils ist das internationale Finanzfachwissen für Investment Professionals. Im National-Teil werden Strukturen und gesetzliches Umfeld des lokalen Finanzmarkts behandelt.

Die Verbindung dieser beiden Fachgebiete ist ein besonderes Merkmal des CIIA-Programms. Dabei werden die Inhalte und Konzepte eines globalen Kapitalmarkts um die Rahmenbedingungen der nationalen und europäischen Gesetzgebung und Regulierung ergänzt. Diese Kombination entspricht dem beruflichen Umfeld und seinen Anforderungen, so wie sie sich in Europa und auch in vielen anderen Teilen der Welt tatsächlich stellen.

Die Prüfungen im National- und Foundation-Teil erfolgen auf lokaler Ebene und finden in Frankfurt am Main statt. Die internationale Abschlussprüfung Final Exam I & II erfolgt weltweit in einheitlicher Form und findet ebenfalls in Frankfurt am Main statt.

Der Unterricht und alle Handouts sind in Deutsch. Alle Prüfungsfragen sind in Deutsch, beim Final Exam zusätzlich auch in Englisch. Die Fragen können in Deutsch oder Englisch beantwortet werden.

Programminhalte

Programmablauf – drei Programmvarianten

Das Programm startet einmal pro Jahr und schließt nach sieben Monaten mit dem internationalen Titel CIIA® – Certified International Investment Analyst ab. Es besteht aus drei Teilen:

  • Programmteil 1 (Foundation 1)
  • Programmteil 2 (Foundation 2 und National)
  • Programmteil 3 (Crash Course)

Programmteil 1 endet mit der ersten Prüfung Foundation Level 1. Die Inhalte des zweiten Programmteils werden in den Prüfungen National Exam und Foundation Level 2 geprüft. Im Rahmen des 3,5-tägigen Crash Courses werden die Teilnehmer auf das international einheitliche Final Exam I & II vorbereitet, indem sie ihr Wissen aus dem Foundation-Teil auf Fallstudien anwenden und typische internationale Examensfragen bearbeiten.

CIIA® Classic
Das didaktische Konzept der DVFA basiert auf einem intensiven Präsenzunterricht mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis. Im „Klassengefüge“ bilden sich Lerngruppen und Netzwerke aus den verschiedensten Bereichen und Unternehmen des Finanzmarkts. Hier werden Kontakte geknüpft, die durch das gesamte Berufsleben tragen. Die 28 Tage Unterricht finden blockweise, in der Regel von Donnerstag bis Samstag, im DVFA Center in Frankfurt am Main statt. 19,5 Unterrichtstage fallen dabei auf einen Arbeitstag.  

CIIA® Blended
Diese Variante kombiniert intelligent die Vorteile des Präsenzunterrichts mit dem Selbststudium. Teilnehmer lernen selbstbestimmt – so werden die Grundlagen des internationalen Finanzfachwissens im ersten Programmteil (Foundation 1) im Selbststudium mit Hilfe von Lernfilmen erarbeitet. 

Im zweiten Programmteil (Foundation 2) kommen die Teilnehmer im Kursverband zusammen, sodass Lerngruppen und Netzwerke untereinander gebildet werden können. Der National-Teil im zweiten Programmteil wird dann wieder im Selbststudium mit Hilfe der Lernfilme bearbeitet. Am Ende des Programms, im Crash-Course, kommen die Teilnehmer erneut im Kursverband zusammen, um wichtige Inhalte – vergleichbar mit einem Repetitorium – nochmals zu vertiefen und mit den Referenten und anderen Teilnehmern zu diskutieren.

CIIA® Online
Anders als bei vergleichbaren Programmen setzen wir beim online lernen auch auf die Teilnahme am Unterricht, allerdings am Rechner oder am Tablet, und immer dann, wenn es die Zeit zulässt. Der CIIA® Online schont das Reisebudget und ordnet sich den Anforderungen des beruflichen Alltags unter, wenngleich er hohe Anforderungen an die Selbstdisziplin stellt. Mit Hilfe der Lernfilme  kann jede Themeneinheit im Selbststudium erarbeitet werden.

CIIA

Studienmaterial

Alle Teilnehmer erhalten umfangreiches Studienmaterial. Zentral hierbei ist das Manual – ein speziell für den CIIA® entwickeltes Lehrbuch in englischer Sprache. Zusätzlich werden zu grundlegenden Themen DVFA Finanztexte in Deutsch zur Verfügung gestellt. Jedes Unterrichtsthema ist durch ein Learning Outcome Statement beschrieben und mit einem umfangreichen Handout dokumentiert.
Alle Unterrichtseinheiten stehen als Lernfilme zur Verfügung. Speziell zur Prüfungsvorbereitung erhalten die Teilnehmer Musterklausuren.

Den neu angemeldeten Teilnehmern des Jahrgangs 2017/2018 wird ein Lenovo Yoga Book zur Verfügung gestellt.* Damit können sie jederzeit auf die Studienmaterialien zugreifen und sich optimal auf Unterricht und Prüfungen vorbereiten. Über die entsprechende App (iOS oder Android) können die Lernfilme auch heruntergeladen und ohne Internetverbindung genutzt werden.

Funktionen: Tippen oder Schreiben auf der Tastatur, DVFA App vorinstalliert, digitale Dokumentenmappe, Notizblock, Skizzenbuch

*Je nach Angebot und Verfügbarkeit stellen wir Ihnen ein vergleichbares Gerät zur Verfügung.

eSeminare zur Vorbereitung

Die eSeminare sind dem CIIA-Programm vorgeschaltet. Die Teilnehmer haben in der Regel unterschiedliche Schwerpunkte in ihren Vorkenntnissen und können sich so gezielt vorbereiten.
Die eSeminare können individuell zusammengestellt werden. So soll ermöglicht werden, dass alle Teilnehmer ihre CIIA-Qualifizierung mit dem selben Kenntnisstand beginnen.

Aktienanalyse

Analyse von Zinsinstrumenten

Bilanzanalyse und Kennzahlen

Bilanzierung nach HGB und IFRS

Derivative und strukturierte Finanzprodukte

Finanzmathematik und -statistik

Anerkennung des CIIA® durch die FCA in Großbritannien

Das von der DVFA durchgeführte Postgraduierten-Programm mit dem Abschluss zum CIIA® – Certified International Investment Analyst ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) anerkannt. Die ACIIA hat von der FCA den Status eines offiziellen Anbieters für die Teilqualifizierung zu 5 von insgesamt 30 Tätigkeiten erhalten. CIIA-Absolventen, die eine dieser Tätigkeiten (z.B. Anlageberatung oder Portfoliomanagement) in UK ausüben, wird ein Teil der von der FCA geforderten Qualifikation anerkannt.

CEFA-Teilzertifizierung

Im Rahmen des CIIA-Programms können die Teilnehmer nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfungsteile Foundation 1, Foundation 2 und National die europäische Teilzertifizierung CEFA® – Certified European Financial Analyst beantragen. Der CEFA-Titel wird vom europäischen Dachverband EFFAS (European Federation of Financial Analyst Societies) vergeben und ist mit über 13.000 Titelträgern im europäischen Markt etabliert.
Weitere Informationen zur EFFAS finden Sie hier.

CFA Level 1 als Teilprüfung des CIIA

Die Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) und die European Federation of Financial Analysts Societies (EFFAS) erkennen Level I des CFA (Chartered Financial Analyst) als Teilprüfung für den CIIA®/CEFA® an.
Informationen zur Anerkennung finden Sie hier.

CIIA®|CEFA® Distance Learning Level 1 für Studenten/Doktoranden der Wirtschaftswissenschaften

Für Studierende und Doktoranden der Wirtschaftswissenschaften gibt es die Möglichkeit, den ersten Teil des CIIA-Programms als Distance Learning Level 1 inklusive der ersten Präsenzprüfung Foundation 1 zu absolvieren.

Der CIIA Level 1 deckt die Grundlagen ab, die in ähnlicher Weise in einem Studium mit Schwerpunkt Finanzen durchgenommen werden. Mit dem erfolgreichen Abschluss von Level 1 können Studierende und Doktoranden bei Bewerbungen dokumentieren, dass sie sich bei dem Programm eines Berufsverbands schon mit Eigeninitiative erfolgreich engagiert haben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ACIIA - Dachorganisation der nationalen CIIA-Verbände

Die ACIIA, Association of Certified International Investment Analysts, ist die Dachorganisation der nationalen CIIA-Verbände. Sie hat Mitglieder in 34 Ländern in Europa, Asien, Afrika und Südamerika mit einem Netzwerk von 100.000 Investment Professionals.

Die ACIIA verfolgt das Ziel, mit dem CIIA-Programm eine internationale Qualifizierung auf hohem Niveau anzubieten und gleichzeitig die nationalen Besonderheiten der lokalen Märkte einzubeziehen.

Weitere Informationen zur ACIIA finden Sie hier.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Raimond Maurer
ist wissenschaftlicher Leiter des internationalen Postgraduierten-Programms Certified International Investment Analyst (CIIA) bei der DVFA und Inhaber des Lehrstuhls für Investment, Portfolio Management und Alterssicherung an der Goethe-Universität Frankfurt/M. Nach einer Banklehre studierte er an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre, wo er auch promoviert wurde und sich habilitierte. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Portfolio- und Risikomanagement privater und institutioneller Investoren sowie der kapitalgedeckten Alterssicherung. Hierzu hat er verschiedene Bücher (etwa das Standwerk „Investment- und Risikomanagement“) und zahlreiche Artikel in internationalen Fachzeitschriften publiziert (etwa in Journal of Financial Economics, Review of Financial Studies, Journal of Portfolio Management, Financial Analysts‘ Journal oder Journal of Asset Management).  Er hält den Titel eines doctor honoris causa der Universität für Ökonomie und Finanzen Sankt Petersburg. Dr. Maurer war langjähriges Mitglied im International Examination Committee (IEC) der Association of Certified International Investment Analysts (ACIIA). Weiterhin ist Dr. Maurer Mitglied im Advisory Board des Pension Research Councils an der Wharton School, Beirat bei EIOPA, Akademischer Leiter der AFIR-Fachgruppe (Actuarial Approach for Financial Risk) bei der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) sowie Mitglied im International ERM/AFIR- Committee bei der International Society of Actuaries (IAS).

Aktuelle Publikation:

Albrecht, P. und R. Maurer (2016):
Investment- und Risikomanagement - Modelle, Methoden, Anwendunge. 4. überarb. u. erw. Auflage. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

„Das vorliegende Lehrbuch bietet eine fundierte und detaillierte Darstellung der vielfältigen Anlageinstrumente, institutionellen Aspekte und aktuellen Methoden des professionellen Asset-Managements. Neben der theoretischen Aufarbeitung der Konzepte tragen interessante aufschlussreiche und praxisrelevante Fallstudien zum besonderen Profil des Buches bei. In der vierten Auflage werden eine Vielzahl von zusätzlichen Themenfeldern, wie die Analyse ausfallbedrohter Zinstitel, Rohstoffinvestments sowie neuere Ansätze der Portfoliosteuerung eingehend behandelt.“
Ingo R. Mainert, Managing Director der Allianz Global Investors GmbH sowie Mitglied des Vorstandes der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management e.V.  (DVFA)

Stimmen unserer CIIA Absolventen

"Herausfordernde, aber auch sehr lohnende 7 Monate. Neben der fachlich gut strukturierten und praxisbezogenen Kapitalmarktausbildung, ermöglicht das Studium auch den Aufbau eines umfangreichen Netzwerks in der Finanzbranche."
Sascha Peharec, CIIA, CEFA, Leiter Bereich Risikosteuerung, Stadtsparkasse München

"Der Umfang und die Tiefe des CIIA Programms haben mir einiges abverlangt. Als Absolvent der Online-Variante kann ich aber konstatieren, dass es trotz der Doppelbelastung von Studium und Job gut zu meistern ist. Die Online-Vatiante ist mit einem klaren Zeitgewinn verbunden, der zum Lernen genutzt werden kann. Die Unterlagen sind herovrragend aufbereitet und die Dozenten vermitteln die umfangreichen Themen sehr gut. Die Lernfilme ermöglichen eine optimale Nutzung seiner Lernzeit. Den zeitlichen Umfang sollte man denoch nicht unterschätzen, evenfalls nicht die Transferleistungen die einem in den weltweit einheitlichen Abschlussprüfungen abverlangt werden. Die Teilnahme an diesem Programm war für mich ein fachlicher und persönlicher Gewinn, den ich jedem in der Finanzbranche uneingeschränkt empfehlen kann."
Alexander Reich, CIIA, CEFA, Vermögensberater, Degussa Bank AG

Weitere Stimmen

Unsere Absolventen

Anmeldung

Für eine Anmeldung zum CIIA® füllen Sie bitte das Anmeldeformular vollständig aus und senden dieses per Fax, Post oder E-Mail an die DVFA.

Teilnahmegebühren

CIIA® Classic
Regulärpreis

€ 13.150 zzgl. MwSt.

CIIA® Classic
Frühbucher

€ 12.500 zzgl. MwSt.

CIIA® Blended

€ 10.000 zzgl. MwSt.  

CIIA® Online

€ 8.400 zzgl. MwSt.

Für Unternehmen bieten wir auf Anfrage Mehrbucherkonditionen.

In der Teilnahmegebühr ist das Studienmaterial in Form von Literatur, Handouts und Lernfilmen sowie Prüfungsgebühren enthalten. 

Aufwendungen für die Fortbildung in dem bereits erlernten Beruf sind grundsätzlich als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben in voller Höhe abziehbar. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite der IHK Frankfurt.

Credit Points für DVFA Mitglieder

Nach erfolgreichem Abschluss des CIIA-Programms erhalten DVFA Mitglieder 30 Credit Points im Rahmen ihrer Selbstauskunft. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Der Unterricht findet im DVFA Center statt. Die mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestatteten Konferenzräume liegen zentral im Frankfurter Bankenviertel – nur fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof.

DVFA Center
Mainzer Landstraße 37-39 (François-Mitterrand-Platz)
60329 Frankfurt am Main

Download:
Anfahrt DVFA Center