Skip to main navigation Skip to main content
Sie befinden sich hier:
Hoernchen

Ansprechpartner

Ilka Rinke-Rohmann

+49 69 26 48 48 - 127
ilka.rinke-rohmann@dvfa.de

Programmstart

30. März 2017

Frühbucherkonditionen bis zum 13. Januar 2017

Videos

Webinar Templin
DVFA Webinar Kapitalmarkt für Kreditprodukte
FlipCam Leker
DVFA-FlipCam-Talk mit Prof. Dr. Jens Leker

CCrA® - Qualifikation in Kreditanalyse und -management

Das Postgraduierten-Programm CCrA® bietet eine umfassende und praxisnahe Qualifizierung für Kreditexperten von Banken und am Kapitalmarkt.

Das Themenspektrum reicht von Instrumenten zur Analyse von Einzelrisiken bis hin zu Methoden der aktiven Kreditportfoliosteuerung. Wichtige Themen in den Bereichen der Bankenregulierung und des Credit Research werden ebenfalls behandelt. Zudem gibt die etablierte Rating-Agentur Standard & Poor's innerhalb eines Workshops einen praxisorientierten Einblick in ihre Arbeitsweise. Praktische Fallstudien und eSeminare runden das Programm ab.

Der kompakte Programmaufbau ist auf eine berufsbegleitende Teilnahme ausgerichtet und ermöglicht eine effiziente Qualifizierung in nur fünf Monaten.

Absolventen führen den Titel CCrA® - Certified Credit Analyst.

Die Teilnehmer können zwischen zwei Programmvarianten wählen und sich für die Variante entscheiden, die beruflich und privat am besten zu ihnen passt:

  • CCrA® Classic: 17,5 Tage Präsenzunterricht im DVFA Center in Frankfurt am Main
  • CCrA® Online: Online lernen mit Videos und Unterlagen - unabhängig von Ort und Zeit

Teilnehmer

Die Teilnehmer kommen in der Regel aus den Bereichen:

  • Kredit- und Ratinganalyse
  • Kreditrisikomanagement
  • Marktfolge Kredit, Votierung
  • Basel II/III- und MaRisk-Projekte
  • Treasury
  • Credit Research
  • Portfolio Management

Voraussetzungen
Die Qualifizierung zum CCrA® richtet sich an Hochschulabsolventen mit erster Berufserfahrung und an erfahrene Praktiker mit oder ohne Hochschulabschluss.

Programmablauf – zwei Programmvarianten

Das Präsenzprogramm startet einmal jährlich im Frühjahr und schließt nach fünf Monaten mit dem Titel CCrA® - Certified Credit Analyst.

CCrA® Classic
Das didaktische Konzept der DVFA basiert auf einem intensiven Präsenzunterricht mit Referenten aus Wissenschaft und Praxis, die die Teilnehmer durch die direkte Wissensvermittlung und durch die Möglichkeit zum Nachfragen optimal auf die eineinhalbtägige Abschlussprüfung vorbereiten.

Kompakte Lerneinheiten in Verbindung mit intensiven Dialogen zwischen Referenten und Teilnehmern ermöglichen es den Teilnehmern, in kürzester Zeit ein umfassendes Wissen in den relevanten Themenfeldern des modernen Kreditgeschäfts aufzubauen.

Im "Klassengefüge" kommen die Teilnehmer regelmäßig für den Präsenzunterricht zusammen, so dass Lerngruppen und Netzwerke miteinander gebildet werden können. Die hier geknüpften Kontakte haben das gesamte Berufsleben Bestand. Mittlerweile haben über 500 Teilnehmer das Programm absolviert, die ein umfangreiches Netzwerk bilden.

Die 17,5 Tage Präsenzunterricht finden blockweise statt. Ergänzend zum Präsenzunterricht beinhaltet das Programm zwei eSeminare. Die eSeminare werden von den Teilnehmern zu Hause im Selbststudium bearbeitet. Sie bestehen jeweils aus einem Video und der Präsentation des Referenten.

CCrA® Online
Lernen zeitlich und räumlich selbst gestalten - der CCrA® Online schont das Reisebudget und ordnet sich den Anforderungen des beruflichen Alltags unter, wenngleich er hohe Anforderungen an die Selbstdisziplin stellt. Mit Hilfe der Lernfilme (Video und Präsentation der Referenten) kann jede Unterrichtseinheit im Selbststudium erarbeitet werden.

Grafik CCrA

eSeminare zur Vorbereitung

Die eSeminare sind dem CCrA-Programm vorgeschaltet. Die Teilnehmer haben in der Regel unterschiedliche Schwerpunkte in ihren Vorkenntnissen und können sich so gezielt vorbereiten.
Die eSeminare können individuell zusammengestellt werden. So soll ermöglicht werden, dass alle Teilnehmer ihre CCrA-Qualifizierung mit dem selben Kenntnisstand beginnen.

Bilanzanalyse und Kennzahlen

Bilanzierung nach HGB und IFRS

Derivative und strukturierte Finanzprodukte

Finanzmathematik und -statistik

Veranstaltungsort

Der Unterricht findet im DVFA Center statt. Die mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestatteten Konferenzräume liegen zentral im Frankfurter Bankenviertel – nur fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof.

DVFA Center
Mainzer Landstraße 37-39 (François-Mitterrand-Platz)
60329 Frankfurt am Main

Download:
Anfahrt DVFA Center

Stimmen unserer CCrA-Absolventen

""Compact" and "Concisely" but even wide "ranged" and "Adapted" to get an extra expertise on credit analysis and all bordering areas.
Eben ein rundum gelungenes Programm für alle (Kredit-)Analysten oder die, die es werden wollen, und die nicht nur die Bilanzanalyse und Risikoklassifizierung im Beruf durchführen sondern auch in einem weiteren Kontext verstehen und einordnen wollen."
Jessica Traub, CCrA, Kreditanalystin, L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

"Der große Vorteil des CCrA-Programms gegenüber anderen Seminaren besteht aus meiner Sicht darin, dass der Kursinhalt deutlich umfassender und ausführlicher ist. Zudem werden mit einem anerkannten Zertifikat die Lernerfolge nachgewiesen. Während des Programms wurde eine angenehme Atmosphäre geschaffen. Dies förderte die aktive Beteiligung während, wie auch den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern vor und nach der Veranstaltung. Im beruflichen Alltag profitiere ich von der vermittelten Tiefe der relevanten Sachverhalte bei meiner Analysetätigkeit. Insgesamt hat meine fachliche Weiterentwicklung einen merklichen Vorwärtsschub erfahren."
Mariane Florath, CCrA, Portfoliomanagerin Credits, Gothaer Asset Management

Weitere Stimmen

Unsere Absolventen

Anmeldung

Für eine Anmeldung zum CCrA® füllen Sie bitte das Anmeldeformular vollständig aus und senden dieses per Fax oder Post an die DVFA.

Teilnahmegebühren

Regulärpreis

€ 8.450 zzgl. MwSt.

 

Für Frühbucher

€ 7.950 zzgl. MwSt.

CCrA® Online

€ 5.950 zzgl. MwSt.

 

Mehrbucherkonditionen auf Anfrage.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Literatur, Dokumentation sowie Prüfungsgebühren.

Aufwendungen für die Fortbildung in dem bereits erlernten Beruf sind grundsätzlich als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben in voller Höhe abziehbar. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite der IHK Frankfurt.